Wednesday, 18. October 2017

Hau den Roboter

Hat das Spiel Mensch gegen Mensch ausgedient? Aus technischen Hilfsmitteln könnten eigene Wettkämpfe entstehen, die die Zuschauer mehr in ihren Bann ziehen als gewöhnliche Duelle im Sport.

Es gibt diesen Science-Fiction-Streifen, „Real Steel“ von 2011, in dem Hugh Jackman die Hauptrolle des Charlie Kenton spielt. Der Film handelt von Robotern, die im Jahr 2020 statt Menschen im Boxring gegeneinander antreten. Der Grund: Normale Boxkämpfe sind den Zuschauern nicht spektakulär genug. Ähnlich wie bei Gladiatorenkämpfen im alten Rom dürsten die Menschen nach einem Überlebenskampf, nach der totalen Zerstörung im Boxring. Da dies in einer zivilisierten Gesellschaft zwischen menschlichen Athleten nicht möglich ist, werden hoch entwickelte Kampfroboter im Ring eingesetzt.

>>> Hier den kompletten Gastbeitrag von Prof. Schmidt in "Die Welt" lesen

Dateien:
i-roboter-fussball.jpg0.96 Mi
2050 sollten Roboter im Fußball den Menschen besiegen.

2050 sollten Roboter im Fußball den Menschen besiegen.