Monday, 26. February 2018

China bringt deutschen Fußball-Clubs ungeahntes Wachstum

Deutsche Vereine wie Bayern München oder Borussia Dortmund sind längst zu internationalen Konzernen geworden. Der deutsche Markt ist begrenzt – Wachstum verspricht vor allem China. Unsere Studie zeigt die bislang ungeahnte Dimension.

China will eine Weltmacht im Fußball werden. Das erklärte Ziel der chinesischen Regierung ist es, innerhalb der nächsten 15 Jahre eine Weltmeisterschaft zu veranstalten und bis 2050 den Weltmeistertitel zu erringen.

Doch nicht nur dieser von der Regierung erzeugte Fußball-Boom zieht ausländische Clubs an. China ist das bevölkerungsreichste Land der Erde und die Chinesen sind vom Fußball fasziniert, insbesondere vom europäischen.

>>> Hier den ganzen Artikel von Prof. Schmidt bei Focus Online lesen