Wednesday, 14. March 2018

Vorsicht vor den Post-Millennials!

Im Moment stehen wieder wichtige Eltern-Entscheidungen an: Auf welche Schule soll mein Kind gehen? Gymnasium, Realschule oder doch Gesamtschule? Und spätestens mit dem Übergang auf die weiterführende Schule ist häufig auch das erste Smartphone für den Nachwuchs fällig.

Der Sozialdruck wird einfach zu groß. Meine Frau und ich sind ihm selbst erlegen. Als dann allerdings nach der ersten Woche Smartphone-Nutzung mein Ältester mit 3.000 Messages im WhatsApp-Klassen-Chat aufwartete dämmerte uns: Da ist etwas ganz anders als bei uns früher.

Eine neue Generation wächst heran, über die wir, die im 20. Jahrhundert Geborenen, nur sehr wenig wissen. Zu wenig. Speziell die Entscheider von heute verkennen, dass sich Ansichten und Verhaltensweisen verschieben, die wir bisher für selbstverständlich hielten. Und das kann zu dramatischen Fehleinschätzungen führen.

>>> Hier den kompletten Gastbeitrag von Prof. Schmidt im Manager Magazin lesen