Karriere für Spitzensportler


Für viele erfolgreiche Sportler - gerade außerhalb des Profifußballs - stellt sich schon während der aktiven Laufbahn die Frage, wie nach dem Karriereende eine langfristige Lebensgrundlage gesichert werden kann. Oftmals lässt sich bereits parallel zum Sport eine Ausbildung oder ein Studium absolvieren. In unserer Studie "Kollege Spitzensportler - Chancen für Wirtschaft und Athleten" haben wir uns bereits vor einigen Jahren aktiv mit diesem Thema auseinandergesetzt. 

Daraus entstanden ist zum Beispiel die Idee zur Kooperation des CSM mit der Sporthilfe / Wertestiftung. Jährlich bietet die WHU gemeinsam mit der Sporthilfe Stipendien für ehemalige Leistungssportler im Full- und Part-Time-MBA an. Ebenso bietet die SPOAC - Sports Business Academy by WHU nicht nur dem Führungsnachwuchs des Sport Business, sondern auch ehemaligen Spitzenathleten die Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung.

Mehr Infos zur SPOAC - Sports Business Academy by WHU

Mehr Infos zur Kooperation mit der Deutschen Sporthilfe


Video: Top-Athleten beginnen Studium an der WHU

Folgende Spitzensportler sind durch eines der WHU-Programme gelaufen:


Part-Time MBA

Dana Glöß

Class of 2016 (PT MBA)
Sportart: Bahnrad
Größte Erfolge:

  • 3. Platz Weltmeisterschaften
  • 5x Deutsche Meisterin

Beruf: Head of Project and Organizational Development bei Inoges AG

Benjamin Starke

Class of 2016 (PT MBA)
Sportart: Schwimmen
Größte Erfolge:

  • Weltmeister (Staffel)
  • Vize-Weltmeister
  • Olympia-Teilnehmer
  • Ehem. Weltranglistenerster

Beruf: Vertriebsleiter Schweiz bei Audibene

Christian Friedrich

Class of 2017 (PT MBA)
Sportart: Bobsport
Größte Erfolge:

  • Vize-Weltmeister
  • 3. Platz Deutsche Meisterschaften

Beruf: Gründer & Geschäftsführer bei statmath GmbH

Thomas Lurz

Class of 2017 (PT MBA)
Sportart: Freiwasserschwimmen
Größte Erfolge:

  • Weltmeister
  • Europameister 
  • Olympische Silbermedaille 
  • Olympische Bronzemedaille 

Beruf: Head of HR/Business Development bei S. Oliver

Daniel Hermann

Class of 2018 (PT MBA)
Sportart: Eistanz
Größte Erfolge:

  • Deutscher Meister
  • Deutscher Juniorenmeister 

Beruf: Senior Business Analyst bei adidas Group

Nicolas Limbach

Class of 2018 (PT MBA)
Sportart: Fechten
Größte Erfolge:

  • 2x Weltmeister 
  • Vize-Europameister 
  • 7x Deutscher Meister 

Beruf: Procurement Innovation Professional bei Bayer

Birte Steven-Vitense

Class of 2018 (PT MBA)
Sportart: Schwimmen
Größter Erfolg:

  • Deutsche Meisterin
  • Olympia-Teilnehmerin
  • WM-Teilnehmerin

Beruf: Sportpsychologin am Olympiastützpunkt Niedersachsen

Norman Ackermann

Class of 2019 (PT MBA)
Sportart: Fechten
Größte Erfolge:

  • Olympische Bronzemedaille (Team)
  • Vize-Weltmeister (Team)
  • Gesamtweltcup-Sieger (Junioren)
  • Weltmeister (Kadetten)
  • mehrfacher Deutscher Meister (Team)

Beruf: Rechtsanwalt bei KPMG

Ibrahim Ahmadsei

Class of 2019 (PT MBA)
Sportart: Taekwondo 
Größte Erfolge:

  • Olympische Silbermedaille (Junioren)
  • Europameister (Studenten)
  • 4x Deutscher Meister

Beruf: Gründer & Geschäftsführer bei trustwall

Eileen Hoffmann

Class of 2019 (PT MBA) & Class of 2017 (SPOAC)
Sportart: Hockey 
Größte Erfolge:

  • Vize-Weltmeisterin
  • 2x Europameisterin 
  • 6x Deutsche Meisterin 
  • 233 Länderspiele

Beruf: Senior Associate Consultant bei KPMG

Hagen Rothe

Class of 2019 (PT MBA)
Sportart: Rudern 
Größte Erfolge:

  • Weltmeister (Junioren)
  • Deutscher Meister ("Meister von Deutschland")
  • Vize-Weltmeister (U23)

Beruf: Co-Founder bei Augletics

Full-Time MBA

Daniela Schreiber

Class of 2017 (FT MBA)
Sportart: Schwimmen
Größte Erfolge:

  • Europameisterin (Staffel)
  • Vize-Weltmeisterin (Staffel)
  • Olympia-Teilnehmerin

Beruf: Werksstudentin bei Nielsen Sports

Andreas Späck 

Class of 2017 (FT MBA)
Sportart: Hockey
Größte Erfolge:

  • Deutscher Meister (Feld & Halle) 
  • Europapokalsieger (Halle) 
  • Europameister (Halle) 
  • Vize-Europameister (Feld)

Beruf: Chief EP bei S.C. Zios SRL.

SPOAC - Sports Business Academy by WHU

Vanessa Low

SPOAC
Sportart: Leichtatletik
Größte Erfolge:

  • Paralympische Goldmedaille 
  • Paralympische Silbermedaille 
  • Weltmeisterin 
  • Europameisterin 

Beruf: Berufssportlerin

Richard Becker

Class of 2016 (SPOAC)
Sportart: Tennis
Größte Erfolge:

  • Viertelfinalist Australian Open (Junioren) 
  • Viertelfinalist French Open (Junioren) 
  • Weltranglisten-Platz 336 

Beruf: Management bei Alexander Waske Tennis-University

Felix Reuß

Class of 2016 (SPOAC)
Sportart: Hockey
Größte Erfolge:

  • 2x Europameister (Feld & Halle)
  • Champions Trophy Sieger
  • Deutscher Meister
  • Nationalspieler 
  • WM-Teilnehmer 

Beruf: Student

Martin Schmitt

Class of 2016 (SPOAC)
Sportart: Skispringen
Größte Erfolge:

  • 2x Weltmeister (Einzel)
  • 2x Weltmeister (Team)
  • 2x Gesamtweltcupsieger 
  • Olympische Goldmedaille 

Beruf: Gründer ASP Sports

Amelie Kober

Class of 2017 (SPOAC)
Sportart: Snowboard
Größte Erfolge:

  • Gesamtweltcupsiegerin 
  • Olympische Silbermedaille
  • Olympische Bronzemedaille 
  • Vize-Weltmeisterin 

Beruf: Bundespolizistin

Normann Stadler

Class of 2017 (SPOAC)
Sportart: Triathlon
Größte Erfolge:

  • 2x Ironman World Champion

Beruf: Consultant / Motivationscoach

André Weßels

Class of 2017 (SPOAC)
Sportart: Fechten
Größte Erfolge:

  • Vize-Weltmeister
  • Weltmeister (Team) 
  • Olympische Bronzemedaille (Team) 

Beruf: Key Account Manager bei Amazon


Berichterstattung zum Thema Spitzensportler

Sie wollen einen allgemeinen Eindruck von der Berichterstattung über das Thema Karriere für Spitzensportler gewinnen?

Aktuelle Artikel finden Sie hier.