Partners of CSM


Dietmar Hopp Stiftung

Die Dietmar Hopp Stiftung wurde 1995 gegründet, um die Umsetzung gemeinnütziger Projekte zu ermöglichen. Das Stiftungsvermögen besteht aus SAP-Aktien, die Dietmar Hopp aus seinem privaten Besitz eingebracht hat. Seit ihrer Gründung hat die Stiftung, die zu den größten Privatstiftungen Europas zählt, rund 400 Millionen Euro (Stand: Mai 2014) ausgeschüttet.

Die Stiftung fördert Projekte in den vier Bereichen Sport, Medizin, Soziales und Bildung. Die Jugendsportförderung spielt eine zentrale Rolle. Dies liegt in der persönlichen Erfahrung von Dietmar Hopp über die positive Auswirkung, die der Sport auf seine Entwicklung als Jugendlicher ausübte, begründet.

Zur offiziellen Website

SPONSORs

SPONSORs ist der führende deutschsprachige Aufbereiter und Anbieter von Informationen im Sportbusiness.

Seit seiner Gründung 1996 steht SPONSORs als Dienstleister allen Marktteilnehmern offen gegenüber und stellt neben einem einzigartigen, umfangreichen Informationsangebot auch die führenden Plattformen bereit, auf denen die Marktteilnehmer interagieren können. Das Portfolio reicht von der medialen Aufbereitung (Print, Online, TV) bis hin zu Kongressen und Corporate Events.

Zur offiziellen Website  Sports Business Academy by WHU

Deutsche Sporthilfe

Seit der Gründung 1967 hat die Deutsche Sporthilfe Pionierarbeit auf dem Feld der Sportförderung geleistet und als erste Institution weltweit Unternehmen und Sportler zum gegenseitigen Nutzen zusammengeführt. Die bürgerschaftliche Initiative gilt heute als erfolgreichste unabhängige Sportförderinstitution Europas.

Die Sporthilfe fördert materiell, ideell und sozial Sportlerinnen und Sportler, die sich auf sportliche Spitzenleistungen vorbereiten, erbringen oder erbracht haben und die durch ihr Auftreten und ihre Leistungsbereitschaft national und international als Leitbilder für die Bundesrepublik Deutschland und ihre Gesellschaft stehen, über den Sport hinaus.

Zur offiziellen Website

Former Partnerships

The Center for Sports and Management partnered closely with CAMP BECKENBAUER since its establishment in 2014. CAMP BECKENBAUER was an independent platform for decision makers from sports, business and society committed to shaping the future of global sports. 

CAMP BECKENBAUER has evolved from a yearly sports summit into a year-round project focusing on the most pressing issues in sports and associated areas in business, the media and politics. With this, CAMP BECKENBAUER aimed to evoke new ways of thinking, to develop goal-oriented solutions and, most importantly, to trigger action and change. The very successful partnership with CAMP BECKENBAUER ended in 2017.

Find more Information here